AKTUELLES & TERMINE

Bestattung von Sternenkindern aus dem Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen

Abschiedsrituale und Bestattungszeremonien können eine tröstliche und tiefe Erfahrung sein. Unter der Schirmherrschaft des Schwarzwald-Baar-Klinikums, gestaltet und begleitet der Verein sternenkinder Villingen-Schwenningen e.V. zwei Mal im Jahr eine Bestattung auf dem Friedhof in Villingen. Beerdigt werden hier Sternenkinder, die ab dem positiven Schwangerschaftstest, vor der 23+0 Schwangerschaftswoche, unter 500g und tot geboren wurden.

Falls Sie nicht im Schwarzwald-Baar Klinikum waren, ihr Kind aber gerne mit und bei uns bestatten würden, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Die Beisetzungen finden jeden zweiten Dienstag im Mai und jeden zweiten Dienstag im Oktober, jeweils um 14.30 Uhr, statt.

Das genaue Datum und weitere aktuelle Informationen werden rechtzeitig unter „Weitere Termine“ bekanntgegeben.

Trauertreffen für Sternenkinder-Eltern

Der Verein sternenkinder e.V. bietet Betroffenen, die ein Kind in der Schwangerschaft verloren haben, ein Mal im Monat ein Trauertreffen an. Die Zusammenkunft soll die Möglichkeit bieten, sich mit anderen betroffenen Eltern auszutauschen und der Trauer um das ungeborene Kind einen Platz zu geben. Unabhängig davon, in welcher Schwangerschaftswoche oder wie lange der Verlust zurückliegt.

Gruppe I: 17:30 – ca. 19.00 Uhr
Gruppe II: 19:30 – ca. 21:00 Uhr
Wo: Fidelisheim, Romäusring 20, in 78050 Villingen-Schwenningen, rechts neben Haupteingang, Treppe runter, Raum I+II

Für 2023 stehen bereits folgende Termine für beide Gruppen fest:

  • Dienstag, den 17. Januar
  • Dienstag, den 28. Februar
  • Dienstag, den 28. März
  • Dienstag, den 18. April
  • Dienstag, den 16. Mai
  • Dienstag, den 20. Juni
  • Dienstag, den 18. Juli

Sommerpause

  • Dienstag, 19. September
  • Dienstag, 17. Oktober
  • Dienstag 21. November
  • Dienstag, 19. Dezember

Eine Anmeldung ist notwendig.

ANMELDUNG:
germana(at)sternenkinder-vs.de oder mobil 0163 4795432

Rückbildungsgymnastik für Sternenkindermütter

Dem Verein war es von Anfang an ein großes Anliegen, einen Kurs nur für betroffene Frauen anzubieten. Wir freuen uns sehr, dass bereits ein erster Kurs im Januar 2022 starten konnte. Seitdem finden mindestens zwei Kurse pro Jahr statt. Mit Germana Hauer konnten wir eine qualifizierte Kursleiterin gewinnen.

Der erste Kurs in diesem Jahr startete bereits im März 2023 und wurde mit dem letzten Termin am 03. April 2023 beendet.

Ein weiterer Kurs ist für den Herbst geplant. Weitere Kurse finden statt, sobald mehr als sechs Anmeldungen pro Kurs vorliegen.

Bis zum Kursstart sind noch Anmeldungen möglich.

Beginn: 19:00 Uhr
Örtlichkeit: Fidelisheim, Romäusring 20, in 78050 Villingen-Schwenningen, rechts neben Haupteingang, Treppe runter, Raum I+II

ANMELDUNG:
germana(at)sternenkinder-vs.de oder mobil 0163 4795432

15. Oktober - Tag der Sternenkinder

Der Tag der Sternenkinder findet jährlich am 15. Oktober statt.

Am Tag der Sternenkinder wird allen Kindern gedacht, welche während der Schwangerschaft oder während, bzw. kurz nach der Geburt sterben.

Um 19 Uhr Ortszeit werden Kerzen entzündet, um so an die verstorbenen Kinder zu gedenken.

WEITERE TERMINE

WEITERE
TERMINE

17 Tage bis ans Meer

Hinter der Zahl „17“ und den folgenden vier Worten steht eine zutiefst berührendes Ereignis sowie ein Vorhaben von Claudia und Marc Hensel.

Matteo kam am 8. Juni 2022 durch einen Notkaiserschnitt auf die Welt und musste seine Eltern an seinem 17. Lebenstag schon wieder verlassen.

17 tage logo angepasst

Im Verlauf der Trauerbewältigung entstand das Bedürfnis die Aktion „17 Tage bis ans Meer“ ins Leben zu rufen. Die 17 Tage, die der kleine Matteo auf der Welt verbracht hat, sollen nun die Zeit vorgeben, in der Marc mit Unterstützung seiner Frau Claudia von Villingen aus nach Savona ans Meer laufen möchte. Rund 640 Kilometer beträgt die Reise, also ca. 35 Kilometer pro Tag. Am 8. Juli 2023, also einen Monat nachdem Matteo ein Jahr alt geworden wäre, wird der Spendenlauf vom Schwarzwald bis zum Mittelmeer starten. Zu Fuß, ohne weitere Hilfsmittel.

Hierfür wurde von den Eltern eine Homepage eingestellt, welche die Geschichte und das Vorhaben dokumentieren, aber ebenso tiefer in die Gesellschaft bringen soll.

Homepage: 17 Tage bis ans Meer

Bei einem gemeinsamen Treffen stellten uns Claudia und Marc ihr Vorhaben vor, welches uns sehr berührte. Es ist uns sehr wichtig die beiden in Ihrem Vorhaben zu unterstützen und einen kleinen Teil hierfür beizutragen, dass die Aktion „17 Tage bis ans Meer“ genau so gelingt wie die Eltern es sich wünschen.

Das schreibt die Presse:

2023-04-15 Ehepaar sammelt für Sternenkinder – SÜDKURIER
2023-03-29 Für seinen toten Sohn läuft er ans Meer – SCHWABO
2023-03-29 17 Tage bis ans Meer – Neckarquelle

Neuer Rückbildungskurs startet am 06.03.23

Mit Beendigung des dritten Kurses wurde Martina Kammerer aus den Rückbildungskursen verabschiedet. Wir sagen an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank Martina für Deine Unterstützung!

Der nächste Kurs wird von Germana Hauer geleitet.

Folgende Termine stehen hierzu bereits fest:

  • 06. März 2023
  • 13. März
  • 20. März
  • 27. März
  • 03. April

Beginn: 19:00 Uhr
Örtlichkeit: Fidelisheim, Romäusring 20, in 78050 Villingen-Schwenningen, rechts neben Haupteingang, Treppe runter, Raum I+II

Bis zum Kursstart sind noch Anmeldungen möglich.

Ein weiterer Kurs ist für den Herbst geplant.

ANMELDUNG:
germana(at)sternenkinder-vs.de oder mobil 0163 4795432

Neuigkeiten bei den Trauergruppen

Am 17. Januar 2023 startet um 19:30 Uhr eine neue Gruppe. Hierfür sind noch Anmeldungen möglich.

Gruppe I: 17:30 – ca. 19.00 Uhr
Gruppe II: 19:30 – ca. 21:00 Uhr
Wo: Fidelisheim, Romäusring 20, in 78050 Villingen-Schwenningen, rechts neben Haupteingang, Treppe runter, Raum I+II

Genauere Informationen unter dem Reiter „Trauertreffen für Sternenkinder-Eltern“.

Ein Voranmeldung ist erforderlich – germana(at)sternenkinder-vs.de

3. Platz bei dem großen Vereinswettbewerb 2022

qznq8417

Wir sind überglücklich über den 3. Platz bei dem großen Vereinswettbewerb 2022. Die 7.000 EUR Preisgeld haben uns die offene Lücke unseres Friedhofsprojekt gedeckt. Ein riesen Dankeschön an alle die ihre Stimme für uns abgegeben haben.

Mitgliederversammlung 2023

5beee4ba 37d0 486c 9190 e433a35a6128

Am Donnerstag, den 20. April 2023 fand die Mitgliederversammlung für das Jahr 2022 im Fidelisheim statt. Wie bereits im letzten Jahr, folgten einige Mitglieder aufmerksam den Berichten zum zurückliegenden Vereinsjahr.

Nach der Begrüßung durch die 2. Vorsitzende Germana Hauer, folgten die Berichte des Schriftführers Alexander Tröndle und der Schatzmeisterin Diane Hauser. In dem Bericht des Schriftführers wurde noch einmal eingehend auf das erfolgreich abgeschlossene Friedhofsprojekt eingegangen.

8f540e6f 2c75 47cd 88d3 81e1bb3df9b1

Kassenprüferin Meike Lison berichtete über die gute Bewirtschaftung sowie der gewissenhaften Buchführung und schlug die Entlastung der Vorstandschaft vor. Diese wurde durch Alexander Brüderle per Akklamation durch die anwesenden Mitglieder einstimmig bestätigt.

In diesem Jahr standen die ersten Wahlen an. Gewählt wurden die 2. Vorsitzende, sowie die Schatzmeisterin. Während Diane sich ein weiteres mal zur Schatzmeisterin aufstellen ließ, stellte Germana ihr Amt der 2. Vorsitzenden schweren Herzens zur Wahl. Stefanie und Germana berichteten kurz über die Situation der letzten Jahre und wie die Trauerbegleitung auf Dauer nicht mehr nur Ehrenamtlich ausgeführt werden kann. Germana bleibt dem Verein als Honorarkraft somit erhalten.

24d593ec a288 4d2d 9001 fcb0a304fa19                 a3e95cec 1f77 4bf5 a931 c72bc56e7494

Mit Jeanette Brüderle wurde die neue 2. Vorsitzende einstimmig durch die anwesenden Mitglieder gewählt. Wir freuen uns auf die Arbeit mit Jeanette und gratulieren ihr zu ihrem einstimmigen Ergebnis.

6b3e89c1 1833 47df 9b6a 4854ac865adf                  3ed3c476 627a 465f afa0 f117dd473ad9

0cad2231 f1a7 4c96 a7c6 85d5dbfd0d1d

Im Anschluss der Wahlen stellten Claudia und Marc Hensel ihr Projekt „17 Tage bis ans Meer“ vor. Alle Zuhörer waren gefesselt von dem vorgestellten Vorhaben.

054b3c8a 6caa 41d0 a84f a80544cd2421

Den Ausblick auf das laufende Jahr gab die 1. Vorsitzende Stefanie Tröndle. Die Mitgliederversammlung 2023 endete bei einem Glas Sekt in geselliger Runde der anwesenden Mitglieder.

3de50d78 a7be 42d1 ae21 74838a9624f0

Narrenbaum zugunsten des Sternenkindervereins versteigert

am Samstag, den 04. März 2023, wurde um 10:30 Uhr auf dem Villinger Latschariplatz der Narrenbaum der Katzenmusik zugunsten des Sternenkindervereins öffentlich versteigert.

Der Katzenmusik Verein „Miau“ Villingen feierte im Jahr 2022 sein 150. Bestehen. Da wegen Corona die Fasnet erneut abgesagt werden musste, wurde einfach im Jahr 2023 die „150 + 1“ ordentlich gefeiert. Dazu fand am 14. und 15. Januar 2023 ein Großes Narrentreffen statt, zudem sich die Schwenninger Ziegel-Buben etwas ganz besonderes überlegten. Es wurde pünktlich zum Jubiläumswochenende ein Narrenbaum von Schwenningen nach Villingen transportiert, von den Ziegel-Buben gestellt und der Katzenmusik als Geschenk überlassen.

Nun, als Schlusspunkt der „Hohen Tage“, wurde der Baum von den Schwenninger Ziegel-Buben fachmännisch gefällt, in kleine Scheiben zersägt und anschließend für einen guten Zweck versteigert.

narrenbaum ziegel buben

Generalfeldmarschall Dominik Schaaf höchstpersönlich hat jede einzelne Scheibe von Hand künstlerisch gestaltet.

narrenbaum dominik schaaf

narrenbaum baumscheiben

Wir freuen uns außerordentlich, dass der Katzenmusikverein „Miau“ uns mit diesem besonderen Benefiz-Ereignis bedacht hat.

narrenbaum steffi dominik diane

In diesem Sinne drei kräftige „Miau! Miau! Miau!“

2023-02-27 Villingen-Schwenningen_ Wann kommt der Narrenbaum weg und wie gefährlich wird das in der Villinger Fußgängerzone__SÜDKURIER

2023-03-02 Jetzt fällt 22 Meter hoher Tannenbaum – SCHWABO

grabfeld icon gross

Du wirst Sterne haben
wie sie niemand hat.

DER KLEINE PRINZ